Nur Gewinner beim Seebodenalp-Plauschrennen

Bei besten Schnee– und Pistenbedingungen trafen sich 25 Clubmitglieder zum Plauschrennen auf der Seebodenalp. Hämpu, Philip, Markus und Ruedi halfen den Organisatoren des Skiclubs Küssnacht beim Ausstecken und beim Installieren der Renninfrastruktur. An dieser Stelle sei dem SCK für das Gastrecht ganz herzlich gedankt. Die drei bestens präparierten Pisten ermöglichten eine optimale Rennvorbereitung.

Nach einem stärkenden Suppen- und Wurstmittagessen in der Holderen Hütte, konnten die beiden Läufe bei besten Rennbedingungen absolviert werden. Der Plausch stand im Vordergrund und trotzdem entwickelte sich eine gewisse Rennatmosphäre. Wer nicht selbst um Hundertstelsekunden kämpfte half bei der Pistensicherung mit oder unterstützte die Hobby-Rennläufer/innen lautstark vom Pistenrand aus.

Um 15.30 Uhr konnte Ruedi zur Rangverkündigung schreiten. Als Ehrendame waltete unser Sarde Graziano. Jede(r) Teilnehmer(in) durfte einen kleinen Naturalienpreis, vom feien ofenfrischen Nussgipfel bis zum Lollipop, von der Holderenhütte in Empfang nehmen. Es gab keine Verlierer, nur Gewinner.

Als Pilotversuch wurde spontan ein Fondueplausch in der Holderenhütte organisiert und durchgeführt. Fazit: Ein Vollerfolg! Dieser Programmpunkt wird fest in den zukünftigen Seebodenalp Plauschrenntag aufgenommen.

Einmal mehr hat sich gezeigt, das Gute liegt so nah!

 

Die neuen Clubmeisterinnen und Clubmeister 2019

Ski Kinder:

Gian Casparis

Ski Damen:

Britta Bossel Gorlezza

Snowboard Herren:

Graziano Palmas

Ski Herren Ü60:

Hanspeter Hofer

Ski Herren U60:

Markus Chiappori