Voll bereit nach der HAIA-Skitour

Die Saisoneröffnung der Skitourengruppe läuft jeweils unter dem Titel HAIA („Hab ich alles“) – sozusagen ein Test von Mensch und Material: wie bereit sind wir für den Tourenwinter? Nach diesem Saisoneinstig voll bereit!

Auftakt der Tour mit Ausganspunkt Dalpe in der Leventina war eine theoretische Einführung in Lawinenkunde durch Tourenführen Davor bei Kaffee im Restaurant des Alpes. Den Abschluss bildete eine Barryvox-Übung. Dazwischen gab es Gelegenheit, beim Marsch durch einen schöne, stimmungsvolle Winterlandschaft so ziemlich alles zu üben, was man als Tourengängerin und -gänger braucht unterhalb von Gletscher und Eis: Anfellen, abfellen, Ski anziehen, ausziehen, Spitzkehre, Umgang mit schwierigen Schneeverhältnissen, Bachtraverse, Hangneigung bestimmen – einzig die Harscheisen wurden nicht gebraucht. Davor zeigte einmal mehr, dass er ein Meister darin ist, das Optimum aus den herrschenden Schnee- und Wetterverhältnissen herauszuholen.