Familien-Frühlingsbiketour

Der Ski- und Sportclub braucht sich um den Nachwuchs keine Sorgen zu machen. Der vierjährige Timon hat erst vor zwei Wochen erstmal vom Laufrad auf ein Fahrrad mit Pedalen gewechselt. Und schon wagt er sich auf die Familien Velotour des Ski- und Sportclub.
Er fährt voll motiviert die ganze Strecke von Meggen zur Limihütte und den ganzen Rückweg durchs Reusstal bis in die Stadt Luzern.
Erst nach mehr als 40 Kilometern lässt er sich, angesichts des dichten Stadtverkehrs, dazu überreden, im Veloanhänger neben seinem kleineren Bruder Platz zu nehmen.

Trotz kalten Temperaturen starteten elf Biker Richtung Michaelskreuz. Nach ein paar knackigen Biketrails im Meggerwald stand dann der Aufstieg via Schiffmannshof zum Michaelskreuz an. Die Abfahrt über den Brüggli-Trail nach Rotkreuz war phänomenal.

In der Limi-Hütte wurde das Cordon Bleu getestet. Es bestand die Prüfung mit Bestnoten. Anschliessend war eine gemütliche Rückfahrt der Reuss entlang nach Luzern war angesagt. Kurz vor Luzern verabschiedete sich die Luft von Andis Rad mit einem lauten Knall. Ein grosser Nagel hat sich in den Pneu gebohrt.

Nach einer kurzen Reparaturpause wurde die Tour fortgesetzt und mit einem kleinen Umweg durch den Meggerwald abgeschlossen.