Silvesterbiketour auf den Wildspitz

Das Dorf Sattel sah aus wie in einem Wintermärchen. Der Nebel hatte sich in der Nacht aus den Wäldern und Hügel rund ums Dorf zurückgezogen und für ein paar Stunden eine wunderschöne weisse Pracht hinterlassen.
Wir starteten also beim Bahnhof Sattel auf „schneebedeckten“ Strassen, um schon nach wenigen Metern auf trockene und von der Sonne erwärmte Wege zu treffen. So blieb es bis zum Gipfel des Wildspitz, wo uns angenehme Temperaturen und eine atemberaubende Fernsicht für die Mühen des Aufstiegs entschädigten.
Nach kurzer Rast und einer Stärkung auf der Sonnenterasse des Restaurant Wildspitz begaben sich die fünf Silvester-Biker auf die Abfahrt Richtung Halsegg und weiter auf dem steilen, aber trockenen Wanderweg zurück zum Ausgangspunkt.